Weihnachtsmarkt für den Nachwuchs – Nürnberger Kinderweihnacht in der Erfolgsspur

————————————————————– Kinderweihnacht http://ots.de/xZrNs ————————————————————–

Nürnberg (ots) –

– Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder –

Egal, ob Kids, Lütte, Kurze, Steppkes, Pänz oder Kloane – der Nachwuchs der Welt ist herzlich willkommen bei der Nürnberger Kinderweihnacht.

Seit 1999 gibt es diese Attraktion auf dem Hans-Sachs-Platz in direkter Nachbarschaft zum „großen“ Christkindlesmarkt. Ein prächtiges Etagen-Karussell, ein Riesenrad, eine kleine Schaukel und eine Nostalgie-Eisenbahn lassen dort alle Augen leuchten.

An den geschmückten Buden mit Tresen in Augenhöhe können Kinder gegen einen geringen Beitrag persönlich Hand angelegen beim Basteln (Brandmalerei, Glasgravur, Kindersandbilder), beim Kerzen ziehen und handtauchen oder in der Weihnachtsbäckerei mit einer Auswahl von verschiedenen weihnachtlichen Motiven, die nach Lust und Laune und persönlichen Vorlieben mit Dekostreuseln verziert werden können.

Zeitlich unbegrenzt Spielen und sich gleichzeitig Aufwärmen ist im Aktivspielhaus ebenso möglich wie in der Kinderpost, die vom DB-Museum und dem Museum für Kommunikation gefördert wird. Im Nikolaushaus hält der „Nürnberger Santa“ kostenlos Audienz und hört sich die Wünsche der Kinder an. Eltern oder Großeltern können dort auch ein selbst zusammengestelltes persönliches Geschenkpäckchen abgeben und ihre Kinder oder Enkel nach Terminvereinbarung durch den Nikolaus bescheren lassen. Gegen Gebühr wird das Ganze im Bild festgehalten.

Beim Dampfkarussell kommen Kindergärten und Kindertagesstätten in den Genuss von stark verbilligten Karussellfahrten – pro Kind ist nur ein Euro zu zahlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Und immer dienstags bis freitags besucht das Nürnberger Christkind die Kinderweihnacht zwischen 14.30 und 15 Uhr und lädt alle Kinder zu einer Freifahrt auf dem großen Karussell ein. Die Kinderweihnacht ist vom 1. bis 23. Dezember täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet, am Heiligabend drehen die Karussells um14 Uhr die letzte Runde.

OTS: Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg newsroom: http://www.presseportal.de/nr/113984 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_113984.rss2

Pressekontakt: Barbara Lauterbach Fon 0911 – 46 86 00 Fax 0911 – 46 57 67 b.lauterbach@sueddeutscher-schaustellerverband.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.