Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in Manchester mit.

Ein Mann sei im Vorort Withington festgenommen worden, ein weiterer im Stadtgebiet. Eine am Mittwochabend im Zusammenhang mit den Ermittlungen festgenommene Frau wurde mittlerweile wieder freigelassen. Damit befinden sich mittlerweile acht Personen im Zusammenhang mit dem Anschlag in Großbritannien in Polizeigewahrsam. Außerdem wurden ein Bruder und der Vater des Attentäters in Libyen festgesetzt.

Bei dem Anschlag am Montagabend auf ein Popkonzert waren mindestens 22 Menschen getötet und 64 weitere verletzt worden. Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) bekannte sich zu dem Attentat. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Attentäter Teil eines Netzwerks war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.