Was als eine gesunde Marge?

Ein:

Generell, eine Betriebsgewinn-Marge von rund 25% oder besser ist als günstig von den meisten Markt Analysten. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass die durchschnittlichen Gewinnmargen unterscheiden sich deutlich zwischen den Branchen.

Operating profit – Marge ist eine der wichtigsten Ertragskraft-Verhältnisse , dass die Investoren und Analysten berücksichtigen bei der Beurteilung eines Unternehmens. Die operative Marge wird als ein guter Indikator dafür, wie effizient ein Unternehmen verwaltet, Ausgaben, weil es zeigt die Höhe der Einnahmen, wieder ein Unternehmen, sobald es gedeckt hat praktisch alle seine fixen und Variablen Kosten , außer für Zinsen und Steuern.

Der beste Weg zur Bewertung eines Unternehmens, die betriebliche Effizienz ist für das Unternehmen die operative Marge im Laufe der Zeit ändern. Die Steigerung der operativen Margen zeigen ein Unternehmen, das die Verwaltung, die Kosten zu kontrollieren und die Gewinne zu steigern, wie das Unternehmen wächst. Margen von über 25% geben finanzielle Leistungsfähigkeit und Stabilität, aber die Margen unter 15 bis 20% geben finanzielle Anfälligkeit auf negative Veränderungen am Markt und kann es schwierig machen, für ein Unternehmen zu finanzieren, die ein beträchtliches Wachstum.

Die operativen Gewinnmargen stark variieren in verschiedenen Branchen und Sektoren. Zum Beispiel, dass das Durchschnittliche operative Margen im Einzelhandel Bekleidungsindustrie führen, der niedriger als die durchschnittlichen operativen Gewinnmargen in der Telekommunikationsbranche. Große, nationale Kette Einzelhändler kann mit geringeren Margen durch das massive Volumen der Verkäufe. Umgekehrt, kleine, unabhängige Unternehmen brauchen höhere Margen, um die Kosten zu decken und noch einen Gewinn zu machen. Analyse eines Unternehmens die operative Marge sollte sich darauf konzentrieren, wie Sie im Vergleich zu Ihrem Branchendurchschnitt und Wettbewerbern, zusammen mit, ob der trend der Unternehmens-Marge ist in der Regel eine Erhöhung oder Verringerung wird von Jahr zu Jahr.

Zum Beispiel Handelsunternehmen, Macy ‚ s, Inc. (M) erzielte ein Betriebsergebnis von $1.32 Milliarden und Umsatz von $25.78 Milliarden für das Geschäftsjahr mit Ende 28. Jänner 2017. Das Unternehmen die operative Marge war daher, $1,32 Milliarden / $25.78 Milliarden = 5.1%

Für den gleichen Zeitraum, Telekom-Riese Verizon Communications (VZ) hatte den operativen Gewinn von $27.06 Milliarden und einen Umsatz von $125.98 Milliarden. Verizon operative Marge war daher $27.06 Milliarden / $125.98 Milliarden = 21.48%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.