Was ist der Unterschied zwischen einer Investition und einer retail-bank?

Ein:

Die Tätigkeiten und die Arten von clients, die für ein investment bank im Vergleich zu jenen für eine retail-bank Höhepunkt der Hauptunterschied zwischen den beiden Institutionen.

Retail-Banken

Retail-Banken vor allem auf die Einnahme von Einlagen und Darlehen an individuelle Kunden als auch mit anderen Zusatzleistungen wie Schließfächer und payment services. Dies wird oft als persönliches oder consumer banking in Ergänzung zum retail-banking.

Kunden sind in der Regel serviert in den lokalen Markt über eine Niederlassung oder automatisierte Erzähler und bestehen aus Einzelpersonen, Familien und kleine Unternehmen. Depository Aktivitäten gehören Girokonten, Sparkonten und Einlagenzertifikate (CDs). Die Kreditvergabe konzentriert sich auf persönliche Kredit (wie Kreditkarten und persönliche Kredite), Hypotheken, KFZ-Darlehen und andere Finanzierungen für große Verbraucher Einkäufe.

Retail-Banken machen Geld durch die Erhebung von Gebühren (für Girokonten, Kredit – /Debitkarten-und andere Dienstleistungen) sowie Zinserträge aus Darlehen. Für retail-Banken, key-performance-Treiber sind in der Regel Einzahlung Wachstum, geographische Reichweite und die Nutzung von Technologie zu wachsen und die Kundenbasis.

Investment-Banken

Investment-banking ist eine Teilmenge von Gewerbe-oder Firmenkundengeschäft mit Fokus auf institutionelle Kunden statt von Individuen. Investment-Banken existieren, um zu dienen Unternehmen und institutionelle Organisationen“ Kapital-Markt Bedürfnisse sowie advisory services.

Wenn ein Unternehmen braucht, um zu gewinnen zusätzliches Kapital über Kredite oder Eigenkapital Emission, Investition, Banken garantieren die Sicherheit, ausgestellt auf den Namen der institution, die Suche nach Kapital. Investmentbanken bieten auch Beratung der Kunden hinsichtlich Kapital-Marktbedingungen und-trends, Fusionen und übernahmen (M&As), und corporate finance.

Investment-Banken machen Geld in Erster Linie durch die Erträge ausgehandelt, als Teil einer Kapitalmarkt-Transaktion. Key-performance-Treiber für investment Banken Wettbewerb auf dem Markt für die Erträge, Präsenz und reputation auf den Kapitalmärkten, und die Transaktions-Frequenz, Größe und Maßstab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.