Was Aktien Starboard Milliardär Ken Griffin Gedumpten in Q2:13F

Obwohl Alltags-Investoren sind in der Regel am besten aus, nicht kopieren das Geld bewegt, sehen Sie in 13F-Berichte aus der top-hedge-Fonds-Führer rund um das Land, es gibt noch etwas gesagt werden für die Spurhaltung der Weise, dass der Milliardär die Führer der Investition zu bewegen, Ihre Vermögenswerte um. 13F-Berichte erforderlich, jedes Quartal von der SEC von Firmen, die sich mit mindestens $100 Mio AUM, zeigen den Zustand einer Firma die Bestände zum Ende des vorangegangenen Quartals. Sie werden verzögert über 6 Wochen, was bedeutet, dass die Informationen sehr veraltet. Dennoch sind Sie nützlich für die Verfolgung von trends unter den top-Investoren. Jeff Smith, der Leiter von Starboard Value, ist einer der Investoren, die genau beobachtet, die in dieser Art und Weise. Smith ‚ s fund verkauft eine Reihe von Positionen in Klammern und diskretionäre in Q2 dieses Jahres.

Starboard Vertreibt Colgate-Palmolive, Clubcorp, und Mehr

Laut 13F, eingereicht Tagen im Vorfeld der 15. August Frist, Smith Starboard Wert verkauft von vier Positionen im abgelaufenen Quartal. Dazu gehören Colgate-Palmolive (CL), Clubcorp Holdings (MYCC), Tribune Media (TRCO) und Pinnacle Entertainment (PNK). In der Regel, Barron ’s Ansichten beseitigt Positionen als Darstellung einer Verschiebung Weg von Heftklammern und diskretionäre von Smith‘ s fund.

Zur gleichen Zeit, Starboard erhöhte auch die Größe von einigen seiner anderen Positionen. Bemerkenswert ist, dass die Firma kaufte weitere Anteile der bereits vorhandenen Bestände im iShares Russell 2000 Value ETF (IWN) und Advance Auto Parts (AAP). Es reduzierte seine legt bei der iShares Russell 2000 ETF (IWM) und auch zusätzliche Aktien, um Ihren Anteil in Hewlett-Packard Enterprise (HPE). AAP macht etwa 10,7% des Firmen-Portfolios, während HPE bilden eine weitere 5,1% der assets under management.

Neue Positionen in Forest City und Mehr

Gegenüber dem zweiten Quartal, Smith ‚ s fund auch Einzug in einige neue Positionen. Das bemerkenswerteste von diesen, vielleicht, wird eine neue position in Forest City Enterprises (FCE-A), die sich nun stellt mehr als 3% des Fonds-Portfolios. Starboard hat auch Hinzugefügt, Anteile in WebMD (WBMD), ILG (ILG), Koninklijke Philips (PHG) und Spirit Realty Capital (SRC) in der gleichen Zeit.

Starboard ist bekannt als eine aktivistische Fonds, was bedeutet, dass es oft kauft, bis die große swatchs von Anteilen an Zielgesellschaften mit einem Auge in Richtung der Einflussnahme auf die Unternehmen “ – Praktiken, um zu generieren mehr Wert für Aktionäre. Viele erwarteten eine aktivistische Kampagne bei Starboard gekauft, bis ein signifikanter Anteil (mehr als $124 Millionen Euro) HPE im Dritten Quartal 2016. Die Tatsache, dass Smith ist die Stützung seiner Investition mit zusätzlichen Käufe bedeutet, dass diese Taktik vielleicht noch im Spiel, obwohl es ist auch möglich, dass die position hat sich verringert in der Größe seit dem Ende des 2. Quartals am 30.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.