Warum der S&P Übertreffen Kann im Jahr 2017 Inmitten der Turbulenzen

Viele Anleger wurden gefragt, Wann der Standard & Poor ‚ s-500-index (S&P 500) zurückziehen, inmitten der schwachen konjunkturellen Entwicklung setzte die Federal Reserve Zinserhöhungen und die laufende probe mit Präsident Donald Trump-administration, aber mehrere Analysten haben vorausgesagt, dass die benchmark-Gruppe von Aktien könnte weiter klettern in diesem Jahr, nach CNBC. (Siehe auch: Der S&P 500: Der Index, den Sie Brauchen, um Wissen.)

S&P YTD Gewinnen

Der S&P 500 gestiegen 9.6% Jahr-to-date (YTD), Google Finance zahlen offenbaren. Dieser Aufstieg hat der index sehr nahe am 9.8% Jahresrendite es hat gemittelt über die letzten 90 Jahre, CNBC berichtet. Da die benchmark-Gruppe der Aktien gestiegen ist, so viel in weniger als sechs Monaten, einige Investoren können sich hüten, Ihr Geld in seine Aktien.

Markt Geschichte

Jedoch sind diese Investoren profitieren von den Vätern Markt Geschichte, nach CNBC. Historisch gesehen, wenn der S&P 500 gestiegen, mindestens 7,5% in den ersten 100 Börsentage auf ein Jahr, es verlängert diese Gewinne 20 von 23 mal. Der Aktienmarkt erreicht seinen 100sten Handelstag des Jahres am Mai 19, an welcher Stelle es erlebt hatte, dass die Ebene der Wertschätzung.

Upside-Potenzial

Seitdem ist der S&P 500 hat sich weiter auf neue Höhen, darunter einen neuen Rekord erreicht am Juni 19, separate CNBC-Artikel berichtet. Die benchmark-Gruppe von Aktien können push-höher noch, da es selten erlebt seine Durchschnittliche jährliche Rendite in einem bestimmten Jahr, nach der ersten CNBC-Artikel.

Wenn der S&P-500 erlebt hat, mindestens 15 neue Höchststände während der vier Monate, bis Mai, es drängt einen Durchschnitt von 7,7% während der letzten sieben Monate des Jahres, CNBC berichtet. Da der benchmark-Gruppe von Aktien schlossen bei 2,411.8 am Mai 31, laut Google Finance, eine 7.7% Gewinn drücken Sie die index 2,598. (Für mehr, siehe auch: Aktien-Grundlagen: Handel mit Aktien und Order-Typen.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.