Warum Diese 10 Growth-Aktien Kann weiter Wachsen

Anleger konzentrieren sich zwanghaft auf Wachstum Aktien – Unternehmen, die post-big – Gewinn pro Aktie steigt – sind auf der Suche in die falsche Richtung für reiche gibt, laut Frank Caruso, lead manager der AllianceBernstein Large Cap Growth Fund (APGAX). Caruso, stattdessen hat geschrieben außergewöhnlichen Renditen durch den Kauf von „growth-Unternehmen“ , bieten Investoren langfristige Wachstum, sagte er in einem ausführlichen story im Barron ‚ s. Seine $5 Milliarden-Fonds zurückgegeben hat, einen Durchschnitt von 17,1 Prozent in den vergangenen fünf Jahren besser als 93% der large-cap – growth Fonds verfolgt durch unabhängige investment-research-Unternehmen Morningstar Inc., laut Barron ‚ s. Es hat auch geschlagen, der Russell 1000 Growth-Index über die letzten ein, fünf und zehn Jahre erstreckt, und zwar nach den gleichen Quellen.

Fokus auf ROA, Nicht EPS

„EPS ist ein schlechter grundlegenden Bericht Karte…es bringt auch nicht in der Effizienz, wie ein Unternehmen nutzt das Kapital,“ Caruso sagte Barron.

Aus diesem Grund Caruso verwendet return on assets (ROA) als seine primäre Metrik für den Erfolg eher als Gewinn pro Aktie. Pro Barron ‚ s, seine Fonds top-ten-Betriebe, mit den letzten ROA-Figuren sind: Google übergeordneten Alphabet Inc. (GOOG), 12.8%; social-networking-Marktführer Facebook Inc. (FB), 18.3%; Zahlungen Prozessor Visa Inc. (V), 9.8%; Gesundheits-Versicherer UnitedHealth Group Inc. (UNH), 6.5%; computer-und smartphone-maker Apple Inc. (AAPL), 14.3%.

Der Fonds besitzt auch home improvement superstore Home Depot Inc. (HD), 18.3%; Medizintechnik-Unternehmen Edwards Lifesciences Corp. (EW), 15.2%; Sportschuhe, – Bekleidung und-Ausrüstung maker Nike Inc. (NKE), 18.8%; Roboter-Chirurgie-Systeme-Entwickler Intuitive Surgical Inc. (ISRG), 14.8%; und programmierbare Geräte-Entwickler Xilinx Inc. (XLNX), 13.0%.

Diese zehn Aktien Konto für 43.5% des AB-Large Cap Growth Fund portfolio, Juni 30, pro Barron.

Persistent Return Modell

In der Entwicklung, was heißt „dauerhafte return-Modell“, um Hilfe bei der Identifizierung und Analyse von Wachstumsunternehmen, Caruso und sein team den Blick auf andere Faktoren, zusätzlich zu ROA, Barron ‚ s sagt. Die drei Unternehmen, die er wählte, um im detail zu besprechen waren, Nike, Facebook und Intuitive Surgical.

Nike

Nike, Caruso sagte Barron ‚ s, hat eine Geschichte des hohen ROA, mit einem Durchschnitt von 18,2% in den vergangenen fünf Jahren mehr als zweimal die 8,5% im Durchschnitt der S&P-500-Index (SPX). Nike ist auch in den Prozess der Erhöhung der Automatisierung in der Konstruktion und Fertigung Prozesse, mit den Vorteilen von weniger Abhängigkeit von low-cost-Arbeit in Asien und reduziert Durchlaufzeiten, die wiederum ermöglichen, schlanker Vorräte. Darüber hinaus Nike ist die Erhöhung der direct-to-customer Vertrieb, mit breiter Auswahl und eine erhöhte Anpassung.

Facebook

Mit Facebook, er sagte Barron ‚ s, dass das Unternehmen so schnell wächst, dass Käufe, die was zu sein scheinen empörend Bewertungen sehen aus wie riesige Schnäppchen, die nur ein paar Jahre später. Sein team begann den Kauf Ende 2012 bei Facebook gehandelt rund $20 pro Aktie und hatte einen nachgestellten P/E-Verhältnis von über 150. Wenn im Vergleich zu aktuellen trailing EPS von $3.78, diese Käufe wurden bei einer effektiven P/E-Verhältnis von knapp über 5. Jedes Jahr, Caruso sagt, Facebook startet mit einem P/E mehrmals, dass der S&P 500, dann rechtfertigt, dass die Bewertung in ein paar Jahren mit rasanten Gewinnwachstum. (Siehe auch: Warum Facebook den Wert am Besten Unter FAANGs.)

Intuitive Surgical

Intuitive Surgical wurde auch Hinzugefügt, um das portfolio im Jahr 2012, basierend auf konsistenten und Verbesserung der ROA, die im Durchschnitt von 14,8% in den letzten fünf Jahren, Barron ‚ s berichtet. Caruso sieht Raum für noch mehr Wachstum als Intuitive expandiert International und Roboter-Chirurgie wird immer weit verbreitet. Intuitiv war einer der fünf top-Performer unter den S&P 500 health care Aktien in der ersten Jahreshälfte 2017. (Siehe auch: S&P-Stealth-Darsteller: Gesundheitswesen.)

Übergewicht im Gesundheits-und Tech –

Die AB-Large Cap Growth Fund hat sich von 19,7% des Portfolios in health care-Aktien, und 35,7% der Technologie, mit wenig oder keine Belastung durch Energie-und Versorgungsunternehmen, Barron ‚ s berichtet. Der Grund dafür ist, dass die ersten beiden Sektoren haben eine hohe ROA zahlen, während die letzteren zwei sind kapitalintensive produzierenden Sektoren niedrigen ROA. Cloud-networking-Unternehmen Arista Networks Inc. (ANET) ist eine kleinere, jüngere tech, die der Fonds gekauft im Jahr 2015 bei rund $60, aber jetzt Handel bei etwa $157, mit 14.7% ROA, im Vergleich zu 8.2% für Chef-Konkurrent Cisco Systems, Inc. (CSCO). Inzwischen ist der Fonds die Untergewichtung in Finanzwerten, da Caruso und sein team denken nicht, dass banking ein Wachstum von Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.