Zinskurs der US-Notenbank belastet den Euro etwas – Franken abgeschwächt

Die US-Notenbank Fed hält trotz einer eher schwachen Inflationsentwicklung an ihrem geldpolitischen Kurs steigender Zinsen fest. Das liess den Eurokurs auf 1,2016 US-Dollar nachgeben. Allerdings erholte er sich damit von noch höheren Einbussen: Im Tagestief hatte er zuvor bei 1,2001 Dollar gelegen. Der Schweizer Franken …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.